Posts Tagged ‘beeidigter Übersetzer’

Beglaubigte Übersetzung und Normen (ISO-Norm)

2008-05-08

Manchmal verlangen Behörden die Vorlage von Übersetzungen nach Norm ISO 9, ISO-R 9 oder anderen Normen. Dies führt zu Missverständnissen, denn die Norm ISO 9 : 1995 (Vorgänger- bzw. verwandte Normen: ISO 9 : 1986, ISO/R 9: 1968 ) ist eine Empfehlung, wie kyrillische Schriftzeichen, also z. B. russische, belarussische oder ukrainische Personennamen, in lateinische Schriftzeichen übertragen werden sollen. Gemeint sind bestätigte („beglaubigte“) Übersetzungen, die von öffentlich bestellten (beeidigten) Übersetzern der jeweiligen Sprache, z. B. vom Autor, angefertigt werden. (more…)

Legalisation, Apostille und beglaubigte Übersetzung – Schritt für Schritt, Teil 2, Länderliste

2008-05-02

Diese Länderliste gibt Ihnen Auskunft, welches der in Teil 1 beschriebenen Verfahren anzuwenden ist. (more…)

Legalisation, Apostille und beglaubigte Übersetzung – Schritt für Schritt, Teil 1: Legalisierungsverfahren

2008-05-02

Einführung

Diese Artikelserie soll möglichst verständlich erklären, welche Schritte aus meiner Sicht als beeidigter (öffentlich bestellter) Übersetzer erforderlich sind, um eine Urkunde und deren Übersetzung im Ausland, bzw. eine Urkunde aus dem Ausland in Deutschland zu verwenden: Von der Erstellung, Beglaubigung, Errichtung bis zur Legalisierung im Konsulat.

Bestimmung des anzuwendenden Legalisationsverfahrens und der Anforderungen an den Inhalt der Urkunde

(more…)